Das Thema Nachhaltigkeit und damit auch die regulatorischen Reporting-Anforderungen zu ESG (Environmental, Social und Governance) sind die wichtigen und dringlichen Themen jedes aktuellen Unternehmensalltags. Bereits im nächsten Jahr werden viele Firmen verpflichtet, die ESG-Nachhaltigkeitsberichterstattung nach der CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive) aufzunehmen. Damit stellt sich auch in der Versicherungsbranche die Frage, welche Zahlen hier heranzuziehen sind und wo diese einen nennenswerten Impakt bei der Unternehmenssteuerung aufweisen. 

Die am Markt bereits verfügbaren spezifischen Lösungen führen bei den Kunden zu einem Aufblähen der IT-Landschaft. Eine größere Akzeptanz kann nach unserer Einschätzung erreicht werden, wenn die bestehenden Daten- und Reporting-Systeme auch für ESG zum Einsatz kommen, anstelle vieler paralleler Lösungen kombiniert mit großen, manuell zu pflegenden Excel-Tapeten. 

Nun gilt es zu klären, welche Anforderungen an ein solches Meldesystem erfüllt sein müssen, um die bestmögliche Anwendung schaffen zu können. Zum einen sollte die Lösung es bewerkstelligen, auf interner Ebene das nachhaltige Wirtschaften zu unterstützen, als auch den externen Berichtspflichten nachzukommen. Die Hinzunahme von weiteren Attributen sollte leicht zu bewerkstelligen sein, wie auch der Import externer Lieferantendaten. Das Reporting muss intuitiv gestaltet sein und sich bis in die Sparten-, Vertrags-, Vertriebsweg- und Prozessebene erstrecken. Es muss einfach sein und ohne großen Programmieraufwand als Low-Code mit Drag-and-drop-Option bedienbar sein. 

Abbildung 1: Anforderungen an das Toolset 

PPI bietet mit seinem Data Vault Generator (DVG) eine Modellierungslösung an, die diesen Anforderungen im hohen Maße gerecht wird. Auch bei großen quantitativen und qualitativen Datenarten bleibt hier das Modell skalierbar, um auch zukünftige Herausforderungen im Rahmen der Nachhaltigkeit meistern zu können. Zugrunde gelegt ist ein flexibel erweiterbarer Data-Vault-Ansatz, der sich in der Cloud oder auch on-Premises im eigenen Firmennetz bereitstellen lässt. Dieser ist andockbar an moderne Reporting-Tools (wie bspw. Power BI, Tableau, SmartNotes), welche in vielen Unternehmen bereits im Einsatz sind. Die Abbildbarkeit der relevanten Kennzahlen auf Sparten-, Vertrags- und Vertriebswegebene ist möglich und die Process-Mining-Technologie kann für Prozessanalysen ebenfalls integriert werden. Außerdem wird die flexible Anbindbarkeit von verschiedensten externen Datenlieferanten unterstützt. 

Abbildung 2: Unternehmensindividuelles Reporting und Nachhaltigkeitscontrolling 

Der DVG ist hochgradig automatisiert. Fachanwender/Datenmodellierer können selbstständig auf einfachste Weise Daten ändern, hochladen, testen und produktiv setzen. Letztlich wird kein technischer Entwickler benötigt, was ideal für eine agile Arbeitsweise und schnelle Produktivnahme ist. 

Ein über alle Unternehmensebenen hinweg verfügbaren Datenspeicher in Zusammenhang mit einer moderne Drilldown-Technologie auf Reportebene ermöglicht dem Endanwender die notwendige nachhaltige Steuerung, Ursachenforschung und Maßnahmenergreifung bis in die operative Ebene hinein. 

Einen guten Einblick liefert der in unserer Demo hinterlegte Emissionsreport, der den Analysefokus auf Waren und Dienstleistungen (Scope 3) legt und hier das Thema externe Versicherungsexpertise zum Vorschein bringt. 

Abbildung 3: Environment – Emissionen mit Drilldown-Technologie 

Mit diesem Ansatz bietet PPI Ihnen die Chance, Verantwortung zu übernehmen, das eigene Geschäft zukunftstauglich auszurichten und gleichzeitig Compliance-Richtlinien einzuhalten. Durch die Umstellung auf ein adäquates ESG-Nachhaltigkeitscontrolling können fundiertere Entscheidungen getroffen, das Unternehmensimage gefördert und die regulatorischen Vorgaben eingehalten werden. Unternehmensverantwortung kann so geschaffen und neues Geschäft generiert werden. 

Wenn auch Sie vor diesen Herausforderungen stehen, sprechen Sie uns an. 

Autor: Philip Schreiber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3  +  3  =  

Verwandte Artikel